Treppenbau

Die Treppe ist nicht nur die vertikale Verbindung zweier Geschosse, sondern darf mit Fug und Recht als gestalterisches Element ja sogar als eingebautes Möbel bezeichnet werden.

 

 

Wangentreppe 1/4 gewunden

 

Tritte:      Buche

Wangen:  Fichte

Geländer: Drahtseil INOX

Handlauf: Fichte

 

 

Gerade Treppe mit schrägem Antritt

 

Tritte:      Eiche, verdeck auf

               Unterbau montiert

Geländer: Chromstahl-Sprossen

Handlauf:  Eiche, rund, gekrümmt

 

 

Treppe 1/4 gewunden

 

Tritte:      Birnbaum, aufgesattelt

Holme:     Fichte

Geländer: Chromstahl-Sprossen, senkrecht

Handlauf:  Fichte

 

 

Freitragende Treppe 1/2 gewunden

 

Tritte:      Buche

Wange:    Buche mit Trittauflager

Geländer: Chromstahl-Sprossen

Handlauf:  Buche

 

 

 

Ausgesattelte gerade Treppe (1-holmig)

 

Tritte: Eiche altholz, aufgesattelt 

Holm: Fichte, BSH

 

 

 

 

Freitragende Treppe 1/2 gewunden

 

Tritte:              Eiche

Trittanschluss:  Schallgedämpfte Tragbolzen

Geländer:        Chromstahl-Sprossen

Handlauf:         Eiche

 

 

 

 

Treppenanlage über 3-Geschosse

 

Tritte:           Eiche

Wangen:       Eiche

Geländer:     Drahtseile INOX

Handlauf:      Eiche